15. August 2003 ab 20 Uhr in der Thomaskirche am Mariannenplatz in Berlin

 


Infochill:
"TO THE POWER OF LOVE

 

 


Selbst
nach all dieser Zeit
sagt die Sonne nie zur Erde:

"Du stehst in meiner
Schuld."

Schau,
was eine solche Liebe bewirkt-
sie erleuchtet
den
ganzen
Himmel.

Hafis, 1320-1389

 


Liebesschwingung verändert Molekularstruktur!

Der Arzt und Wissenschaftler Masaru Emoto veröffentlichte 2001 den zweiten Bildband "Messages from Water, vol.2". Bereits im ersten Band zeigte er die Beeinflussung der molekularen Wasserstruktur durch Musik, Worte und Gedanken.
Vor allem positive Beeinflussung (harmonisch strukturierte Musik, positiv belegte, geschriebene Worte, liebevolle Gebete) zeigten eine deutliche harmonisierende Wirkung, die selbst Verunreinigungen und schädliche Strahlung zu neutralisieren vermag.




Destilliertes Wasser mit "Liebe" auf die Flasche geschrieben


Die geometrischen (harmonischen) Proportionen, die der natürlichen Form des Quellwassermoleküls zugrunde liegen, spiegeln sich in allen organischen Formen - auch im makrokosmischen System unseres Universums - wieder.


Der Tatsache harmonisch strukturierter Proportionen der Natur - einschließlich des Menschen - waren sich Gelehrte und Künstler aller Hochkulturen bewußt und diese finden auch heute noch Anwendung beispielsweise als "Goldener Schnitt" der Handwerker und Architekten.

Aber auch in bildender Kunst und Musik spielt das harmonische Prinzip eine wichtige Rolle, basieren doch Werke großer Komponisten wie Beethoven und Bach auf der Erkenntnis, daß alles schwingt und man mathematische Größenordnungen in Harmonien ausdrücken kann.

 



Der Mensch - Lebewesen dieses Planeten - ist nach diesen Proportionen ausgerichtet und resoniert folglich mit diesen. In Zeiten eines globalen soziokulturellen Chaos ist es wichtiger denn je, sich auf grundlegende Daseins-freundliche Werte zurückzubesinnen und diese im evolutionären Bewußtwerdungsprozess tief zu verankern.

 

 


"Wie
konnte die Rose
je ihr Herz öffnen

und dieser Welt
all ihre Schönheit
schenken?

Sie spürte die Ermutigung des Lichts,
das sie liebend umfing.

Sonst

blieben wir alle

zu

erschrocken."

Hafis, 1320-1389


 

 


"To the power of love"
ist ein Event zum Liebe erleben in Farbe, Form und Ton.